Innere Mutter - Innerer Vater

    

Original Acryl-Bilder von Silvia Stäubli


C.G. Jung sagte schon, dass das Geschlecht eines Menschen von der Biologie her (meist) eindeutig festgelegt ist; das gilt aber nicht für die menschliche Psyche. Sie beherbergt jeweils auch gegengeschlechtliche Anteile, unseren weiblichen- und männlichen Teil, oder wie ich es nenne, unsere Innere Mutter und unseren Inneren Vater. Sie sind die Teile in uns, die Prägungen und Verhaltensmuster aus unserer Kindheit, die wir von unseren Eltern, Grosseltern, Geschwistern und anderen Vorbildern übernommen haben. Da wir jedoch gerne perfekte Eltern hätten, die nur liebevoll, mitfühlend, gütig und verständnisvoll sind, ist es möglich, insofern wir Eigenverantwortung übernehmen, diese alten Prägungen zu transformieren und innere geistig wahrhafte Eltern (Wunscheltern) zu kreieren. Das stärkt unseren Selbstwert sehr, es ist ein Zustand wie neue starke Grundmauern bauen. Nicht nur in Einzelsitzungen, auch bei der Intensivarbeit oder im Seminar Innere Mutter- Innerer Vater lernen wir mehr über diese Anteile in uns.



Praxis
Alte Kantonsstrasse 1
6274 Eschenbach
079 293 53 46

E-Mail: silvia.staeubli@bluewin.ch
Büro + Postadresse
Lindenbrunnenstrasse 6
6274 Eschenbach
041 440 06 80